Organisation

Der Perimetrie-Kurs behandelt sowohl die kinetische, als auch die statische Perimetrie.

Der Kurs ist bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg angemeldet und wird voraussichtlich mit 26 Fortbildungspunkten angerechnet.

Genaue Informationen zum Programm können Sie unserem Flyer für Februar 2021 entnehmen.

Kursziele

Es ist ein Anliegen dieses Kurses, durch eine ausführliche Darstellung der sinnesphysiologischen Grundlagen und (inter-)aktive Übungen, die Untersuchungstechniken der kinetischen und statischen Perimetrie nachvollziehbar, einprägsam und praxisnah zu vermitteln. Die selbstständig durchgeführte semi-automatisierte kinetische Perimetrie (SKP) an „virtuellen“ und „echten“ Patienten bzw. die statische Perimetrie an „echten“ Patienten mit diversen Skotomformen ermöglicht es, den Kurs mit einem Zertifikat abzuschließen.

Termine und Preise

Termine für kommende Kurse:
tbd

Das Teilnahmeentgelt beträgt 700 EUR (netto).

Die Stornogebühren betragen 150 EUR bis drei Monate vor Kursbeginn, danach 300 EUR.

Es können maximal 24 Kursteilnehmer aufgenommen werden.
Wir nehmen Ärzte und Ärztinnen, augenärztliches Assistenzpersonal sowie Mitarbeiter ophthalmologischer Gerätehersteller auf.
Die Anmeldung von Teams, bestehend aus Arzt/Ärztin und Arzthelferinnen ist erwünscht!

Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte per Email: PAint-Kurs@hs-aalen.de

Veranstaltungsort

Der Perimetriekurs findet in der Hochschule Aalen statt:

Hochschule Aalen
Studiengang Augenoptik
Anton-Huber-Straße 23
D-73430 Aalen

PerimeterPCPoolAugenoptik-Gebäude (G4, Burren)Anfahrtskizze

Erläuterungen für die Zieleingabe in ein Navigationssystem

Die meisten Navigationssysteme kennen die Adresse Anton-Huber-Straße 23, 73430 Aalen nicht und das geleitete Fahrzeug strandet an einem Fußweg. Aus diesem Grund sollte die Adresse des Hauptgebäudes der HTW Aalen (Beethovenstraße 1, 73430 Aalen) eingegeben werden. Gegenüber dem Hauptgebäude auf der Rombacher Straße befindet sich ein PKW-Parkhaus, die Straße links daneben ist die Anton-Huber-Straße. Am Ende der Straße befindet sich der Campusteil Burren. Das Augenoptik Gebäude ist das rechte Gebäude in der hinteren Reihe.

Anfahrt für Autofahrer

Über A7 aus Richtung Ulm oder Würzburg
Autobahnausfahrt Aalen/Westhausen > auf der B29 Richtung Aalen/Stuttgart > nach ca. 10 km an der Ampel Ausfahrt links AA-Zentrum/AA-West > anschließend links einordnen und der Beschilderung „Hochschule“ folgen (weiter auf der Rombacher Straße und nach ca. 400 m am PKW-Parkhaus links abbiegen auf die Anton-Huber-Straße. Am Ende der Straße befindet sich nach ca. 600 m der „Campus Burren“.)
Über B290 aus Richtung Ellwangen
Bei Einfahrt in die B29 rechts einordnen > auf der B29 Richtung Aalen/Stuttgart > nach ca. 8 km an der Ampel Ausfahrt links AA-Zentrum/AA-West > anschließend links einordnen und der Beschilderung „Hochschule“ folgen (weiter auf der Rombacher Straße und nach ca. 400 m am PKW-Parkhaus links abbiegen auf die Anton-Huber-Straße. Am Ende der Straße befindet sich nach ca. 600 m der „Campus Burren“.)
Über B29 aus Richtung Nördlingen/Bopfingen
Auf der B29 (über Bopfingen) Richtung Aalen/Nördlingen > ab Bopfingen ca. 25 km an der Ampel Ausfahrt links AA-Zentrum/AA-West > anschließend links einordnen und der Beschilderung „Hochschule“ folgen (weiter auf der Rombacher Straße und nach ca. 400 m am PKW-Parkhaus links abbiegen auf die Anton-Huber-Straße. Am Ende der Straße befindet sich nach ca. 600 m der „Campus Burren“.)
Über B29 aus Richtung Stuttgart/Schwäbisch Gmünd
Auf der B29 Richtung Aalen/Nördlingen > in Aalen nach dem Tunnel Ausfahrt rechts AA-Zentrum/AA-West > anschließend links einordnen und der Beschilderung „Hochschule“ folgen (weiter auf der Rombacher Straße und nach ca. 400 m am PKW-Parkhaus links abbiegen auf die Anton-Huber-Straße. Am Ende der Straße befindet sich nach ca. 600 m der „Campus Burren“.)